E-Mail-Synchronisation

Zurück zur Startseite

E-Mail-Synchronisation

Aus der FundraisingBox können Sie E-Mails direkt über den Webmailer versenden. Alternativ nutzen Sie Ihr externes E-Mail-Programm und synchronisieren versendete E-Mails automatisch in die FundraisingBox. Auch eingehende E-Mails können beim jeweiligen Kontakt, ohne den Text kopieren zu müssen, abgespeichert werden. In diesem Artikel erfahren Sie alles wissenswerte zur E-Mail Synchronisation.

Diese Funktionen sind im FundraisingBox-CRM verfügbar.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

Gut zu wissen

  • Synchronisierte E-Mails werden automatisch als E-Mail-Notiz bei dem betreffenden Kontakt (die im AN- oder im CC-Feld stehen) abgelegt, sofern die E-Mail-Adresse bereits im FundraisingBox-CRM hinterlegt ist.
  • Sollte dies nicht der Fall sein, wird mit den vorhandenen E-Mail-Provider-Daten ein Kontakt automatisch angelegt. Bitte prüfen Sie anschließend, ob die Daten korrekt sind. 

Eingehende E-Mails

Manuelle Weiterleitung

  • Möchten Sie nur einzelne wichtige E-Mails aus dem Postfach Ihres E-Mail-Programms in die FundraisingBox synchronisieren, beachten Sie hierzu unseren separaten Artikel.

Automatische Weiterleitung

  • Mit der Inbox-Erweiterung können automatisch alle empfangene E-Mails in der FundraisingBox abgelegt werden.

Ausgehende E-Mails

  • Um eine E-Mail, die Sie beispielsweise in Ihrem Outlook schreiben, in Ihre FundraisingBox zu synchronisieren, gehen Sie wie folgt vor.
  1. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profil und wählen Mein Profil aus.
  2. In der rechten Übersicht klicken Sie auf E-Mail-Synchronisation.
  3. Kopieren Sie Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse.
  4. Optional: Sollten Sie nicht von Ihrer FundraisingBox-Login-E-Mail-Adresse versenden, tragen Sie bitte die zusätzliche erlaubte Absender-Adresse im entsprechenden Feld ein und speichern die Einstellung.
  5. Öffnen Sie nun Ihr E-Mail-Programm und verfassen die E-Mail, die Sie verschicken möchten.
  6. Im BCC-Feld tragen Sie Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse ein.
  7. Nachdem die E-Mail verschickt wurde, dauert die Synchronisation einige Minuten und ist anschließend beim jeweiligen Kontakt sichtbar.
Tipp: Speichern Sie Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse im E-Mail-Programm ab. Damit sparen Sie sich zukünftig Schritt 1-4.
als PDF exportieren