E-Mail versenden oder weiterleiten

Zurück zur Startseite

E-Mail versenden oder weiterleiten

Nachdem Sie den E-Mail Versand vorbereitet haben, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um E-Mails zu versenden. Hier zeigen wir Ihnen welche.

Gut zu wissen

Automatische E-Mail (Dankes-E-Mail)

Nach einer erfolgreichen Transaktion können Sie Ihren Unterstützern automatisch eine Dankes-E-Mail senden. Erfahren Sie hier alles zur Dankes-E-Mail.

Folgende Funktionen sind im FundraisingBox-CRM mit aktivierter E-Mail-Erweiterung verfügbar.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

Manueller Einzel-Versand

Um eine E-Mail zu erstellen haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Klicken Sie bei einem Kontakt auf die E-Mail-Adresse.
  • Klicken Sie in der Kommunikation bei einer gespeicherten E-Mail rechts auf den Pfeil  und wählen beantworten aus. Beim Beantworten einer E-Mail wird der ursprüngliche Text automatisch unten angehängt.
  • In der Übersichtsliste der verschiedenen Objekte (Transaktionen, Daueraufträge, Spendenquittungen oder SEPA-Mandate) klicken Sie beim entsprechenden Eintrag links auf den Pfeil . Wählen Sie E-Mail schreiben aus. 
  1. Wählen Sie Ihre Absender-Adresse aus.
  2. Bei Bedarf ändern Sie die Empfänger-Adresse. Der Kontakt sollte am besten bereits angelegt werden, damit diese Kommunikation in der FundraisingBox richtig zugeordnet werden kann.
  3. Tragen Sie einen Betreff und Ihre Nachricht ein.
  4. Klicken Sie nun auf E-Mail senden. Die Nachricht wird über die E-Mail-Erweiterung versendet und automatisch in die FundraisingBox synchronisiert.

 Optional nutzbar:

  1. HTML-Formatierungen, wie z. B. Schriftfarbe ändern oder Text verlinken, können in dem Textfeld unten vorgenommen werden.
  2. CC- und BCC-Empfänger, um die Nachricht in Kopie zu versenden.
  3. Dateien hinzufügen, um z.B. Fotos oder Dokumente als Anhang mitzuschicken (um mehrere Dateien anzuhängen, halten Sie die Strg-Taste (PC) oder die Befehlstaste (Mac) gedrückt, während Sie Ihre Dateien auswählen.)
Tipp: E-Mail-Anhänge können bei den E-Mail-Erweiterung Postmark oder Amazon SES bis zu 10 MB groß sein. Bei Nutzung des eigenen Mail-Servers kann die Größenbeschränkung anders konfiguriert sein.

Manueller Massen-Versand

  1. Wählen aus der jeweiligen Liste (Transaktionen, Daueraufträge, Spendenquittungen oder SEPA-Mandate) die Einträge aus.
  2. Klicken Sie rechts auf Aktion wählen .
  3. Wählen Sie E-Mail schreiben aus.
  4. Tragen Sie einen Betreff und Ihre Nachricht ein.
  5. Klicken Sie nun auf E-Mail senden. Die Nachricht wird über die E-Mail-Erweiterung versendet und automatisch in die FundraisingBox synchronisiert. Sie werden per E-Mail benachrichtigt.
Tipp: In der E-Mail-Benachrichtigung sehen Sie ggf. fehlgeschlagenen Versuche, z.B. fehlende oder blockierte E-Mail-Adresse, die Sie nacharbeiten können.

E-Mail weiterleiten

  1. Rufen Sie die gewünschte E-Mail in Ihrer FundraisingBox auf. 
  2. Klicken Sie oben rechts auf den Dropdown-Pfeil  und selektieren Sie weiterleiten.
  3. In dem nun geöffneten Webmailer wählen Sie unter Von die gewünschte Absender-Adresse aus und geben bei dem An-Feld die Empfänger-Adresse an. 
  4. Optional kann mit einem Klick auf Cc/Bcc hinzufügen weitere Empfänger-Adressen angegeben werden.
  5. Betreff, Nachricht und Anhänge können nun individuell angepasst werden. Auch haben Sie die Möglichkeit, passende E-Mail-Templates auszuwählen. 
  6. Klicken Sie anschließend auf E-Mail senden 

Hinweis: Falls Sie ein Template mit Variablen verwenden möchten, stellen Sie zunächst sicher, dass der Empfänger bereits als Kontakt hinterlegt ist, damit die passenden Werte eingefügt werden können.

als PDF exportieren