EPS-Überweisung: Konfiguration und Ablauf

Zurück zur Startseite

EPS-Überweisung: Konfiguration und Ablauf

Die EPS-Überweisung ist eine gängige Online-Zahlungsweise in Österreich. Hier erfahren Sie alles zur Aktivierung.

Gut zu wissen

Sie benötigen folgende Informationen, um die EPS-Überweisung zu aktivieren:

  • EPS ID
  • EPS PIN
  • IBAN Ihres Kontos
  • BIC Ihres Kontos
Tipp: Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Hausbank.

Konfiguration

  1. Klicken Sie in Ihrer FundraisingBox auf Payment .
  2. Klicken Sie bei EPS-Überweisung auf den Pfeil  und wählen aktivieren aus.
  3. Geben Sie anschließend Ihre EPS-Daten ein.
  4. Optional können Sie einen individuellen Text für Verwendungszweck angeben.
  5. Klicken Sie auf den Button speichern 

Hinweis: Bitte wählen Sie die aktivierte Zahlungsweise in Ihren Formularen aus.

Ablauf einer Transaktion

Nachdem Sie die EPS-Überweisung in Ihrem Formular aktiviert haben, können Ihre Spender*innen diese als Zahlungsweise auswählen, womit die Transaktion wie folgt abläuft: 

  1. Wenn EPS-Überweisung als Zahlungsweise ausgewählt wird, erscheint nun ein Dropdown
  2. Hier kann die österreichische Bank des Spenders ausgewählt und auf den Spenden-Button geklickt werden. 
  3. Man wird automatisch auf das Online-Banking der ausgewählte Bank weitergeleitet, wo Betrag und Verwendungszweck bereits vorausgefüllt ist. 
  4. Nachdem die Überweisung getätigt wurde, wird man zurück auf die Erfolgsseite des Spendenformulars weitergeleitet. 
  5. Die EPS-Schnittstelle benachrichtigt zeitgleich Ihre FundraisingBox über den erfolgreichen Abschluss der Überweisung, sodass Sie die Transaktion sofort in Ihrer FundraisingBox sehen. 
als PDF exportieren