Eigene (Tracking-)Informationen übergeben


Übergeben Sie Tracking-Codes, Synchronisationsvariablen, weitere Spendendaten oder Warenkorb-Informationen an Ihre Formulare. Am Beispiel eines Tracking-Codes zeigen wir Ihnen die technischen Möglichkeit.

Konfiguration

  1. Klicken Sie auf Konfiguration   und wählen benutzerdef. Felder aus.
  2. Legen Sie ein Feld mit der Art Transaktion mit beliebiger Bezeichnung an.
  3. In der Übersicht der benutzerdefinierten Felder sehen Sie rechts eine ID, als Beispiel 123. Diese ist für eine spätere Parameter-Übergabe wichtig. Ausführliche Informationen zu den benutzerdefinierten Feldern finden Sie hier.
  4. Unter Formulare  wählen Sie das gewünschte Formular aus und klicken rechts im Inhaltsverzeichnis auf Abfragen. Weitere Informationen finden Sie dazu hier.
  5. Klicken Sie auf benutzerdefinierte Transaktions-Felder hinzufügen bzw. auf weiteres Feld hinzufügen.
  6. Beim Namen tragen Sie eine interne Bezeichnung ein und entfernen den Haken bei Sichtbar.
  7. Das Tracking-Feld ist nun produktiv und Sie können Werte, für den Spender unsichtbar, dem Spendenformular übergeben. Die übergebenen Werte sind selbstverständlich exportierbar bzw. weiter prozessierbar.
Diese Funktion ist nicht in jeder FundraisingBox enthalten.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

Beispiel Tracking

Sie richten auf Ihrer Startseite einen Button ein, der direkt auf die Formular-Seite führen soll. Sie möchten nun tracken, wer von den Online-Spendern direkt zuvor diesen Button angeklickt hat und verwenden, das vorher beispielhaft beschriebene Feld.

 
Tipp: Der Wert "Danke" kann frei gewählt werden, auch Zahlen sind möglich.


Online URL: https://support.fundraisingbox.com/article/eigene-tracking-informationen-übergeben-251.html